das blaue wunder - share food, talk food.

Schön und gut - Essen kann was Hübsches sein. 

Aber was ist mit den inneren Werten?  

Im Blauen Wunder möchte ich die Geschichten hinter unseren Lebensmitteln entdecken und zelebrieren. Meine Gäste sind unter anderem Esskulturhistoriker, Nose-to-Tail Aktivisten, Metzger und Landwirte, Künstler und Autoren, aber auch Guerrillaköche, Fermentierchen, Mixologen und Sommeliers. Kommt doch einfach mit dazu!  

im Januar 2017, Datum folgt! Bald! 

Kuhn & Kress Kochen Krass - kulinarischer Freestyle vom Feinsten

 

Sebastian Kuhn und Sebastian Kress sind ein elektrisierendes Duo. Während sie im Alltagsleben ihr Talent hinter Businessklamotten und Laptoptasche kaschieren, erweckt ihre Seele zu sprudelnd neuem Leben, sobald sie eine Küche betreten. 

Im Blauen Wunder batteln die beiden neben- und gegeneinander an den Turntables der dortigen Herdplatten. Die Challenge, der sie sich hier stellen, ist eine ganz neue: jeder Gast bringt frei nach Laune zwei Zutaten mit, die beiden haben zehn Minuten Zeit, um sich daraus ein Menü auszudenken und live zuzubereiten. Von grandios bis grottig-grausam, alles ist in diesem kulinarischen Freestyle möglich. 

Seid dabei und gestaltet diesen experimentellen Abend mit! 

Die Spielregeln: jeder Gast bringt zwei Zutaten mit – gekauft, selbstgemacht, selbst im Kühlschrank wiedergefunden, anything goes, Hauptsache essbar.

 

Ort der Veranstaltung: Belfortstraße 3, Rückgebäude. Kosten: 20,00 Euro + 2 Zutaten nach Laune pro Person (geile Weine included). Maximale Teilnehmer*innenanzahl: 8 Personen. Anmeldung per Mail an vivi@vividangelo.com 

ein paar impressionen von vergangenen wundern: