das blaue wunder - share food, talk food.

Schön und gut - Essen kann was Hübsches sein. 

Aber was ist mit den inneren Werten?  

Im Blauen Wunder möchte ich die Geschichten hinter unseren Lebensmitteln entdecken und zelebrieren. Meine Gäste sind unter anderem Esskulturhistoriker, Nose-to-Tail Aktivisten, Metzger und Landwirte, Künstler und Autoren, aber auch Guerrillaköche, Fermentierchen, Mixologen und Sommeliers. Kommt doch einfach mit dazu!  

Wer's nicht verpassen möchte: meldet euch zum Newsletter an! Einfach eine kurze Mail schicken an vivi@vividangelo.com 

Donnerstag, 15. November 2018, 19.00 Uhr

Kuhn & Kress kochen krass - kulinarischer Freestyle vom Feinsten

 

Sebastian Kuhn und Sebastian Kress sind ein elektrisierendes Duo.

Während sie im Alltagsleben ihr Talent hinter Businessklamotten und Laptoptasche kaschieren, erweckt ihre Seele zu sprudelnd neuem Leben, sobald sie eine Küche betreten. Im Blauen Wunder batteln die beiden neben- und gegeneinander an den Turntables der dortigen Herdplatten. Die Challenge, der sie sich hier stellen, ist eine ganz neue: jeder Gast bringt frei nach Laune zwei Zutaten mit, die beiden haben zehn Minuten Zeit, um sich daraus ein Menü auszudenken und live zuzubereiten. Von grandios bis grottig-grausam, alles ist in diesem kulinarischen Freestyle möglich. 

Seid dabei und gestaltet diesen experimentellen Abend mit! 

 


*** Ort der Veranstaltung: Belfortstraße 3, Rückgebäude. Kosten: 20 Euro + zwei Zutaten nach Wahl pro Person. Geile Weine inklusive.

Maximale Teilnehmer*innenanzahl: 8 Personen. Anmeldung per Mail an vivi@vividangelo.com *** 

Montag, 19. November - Sonntag, 25. November 2018

Montagsgalerie: New York Eats

 

Zwar kein Blaues Wunder im eigentlichen Sinne, aber trotzdem wissenswert: eine Woche lang zeige ich meine Eindrücke aus New York, die während der Reportage für das Kochbuch "New York Food Trends" entstanden sind, in der Haidhauser P.-Bar .  

Lieblingsbilder, schräge Momente, Food-Highlights, spannende Begegnungen in Küchen und Kneipen - ein Querschnitt aus der Food Szene der zehn angesagtesten Viertel des Big Apple. Die Bar hat übrigens Drinks zu Reinlegen und drin rum plantschen, ich habe es für euch getestet.  

 

Die Vernissage ist am 19. November um 18.00 Uhr in der P-Bar, Gravelottestraße 7, 81667 München. 

Kommt einfach vorbei! Es ist keine Anmeldung nötig. 

 

ein paar impressionen von vergangenen wundern: